Zahnstangenautomat

Zahnstangenautomat

Kesel Zahnstangenautomat

Der Kesel Zahnstangenautomat ist konstruiert, um einzelne Zahnstangen automatisch zu fräsen. Neben der Einschub- und Ausfuhreinrichtung sind Pufferspeicher für den Ein- und Ausgang vorgesehen, die einen mannlosen Betrieb für eine Schicht ermöglichen.

Folgende Verzahnungsgrößen und Materialquerschnitte sind bei einer Länge von 500 mm – 2000 mm möglich:

Modul 1 (15 mm x 15 mm) Modul 1,5 (20 mm x 20 mm)
Modul 2 (25 mm x 25 mm) Modul 3 (30 mm x 30 mm)
Modul 4 (40 mm x 40 mm) Modul 5 (50 mm x 50 mm)

Vorteile:

– Automatischer mannloser Betrieb für bis zu 8 Stunden
– Bestücken und Fräserwechsel bei Schichtwechsel
– Entfall der Be- und Entladezeiten
– Maschinenlaufzeit nahezu gleich der Maschineneinsatzzeit
– 3. Schicht bzw. zusätzliche Schicht ohne weiteres Personal und Zuschläge möglich

  • Verfahrwege
    X-Achse (horizontal, Bandtransport)
    205 mm
    Y-Achse (vertikal, Frästiefe)
    230 mm
    Z-Achse (horizontal Vorschub)
    370 mm
    C-Achse (Einstellachse)
    manuell
  • Fräskopf
    Typ
    F 55.4
    Leistung
    43 kW S6 40 %
    Drehzahl
    max. 315 U/min, stufenlos regelbar
    Fräsdornaufnahme
    SK 50
    Fräserdurchmesser min.
    128 mm + 2x Frästiefe + 5 mm Sicherheit + Nachschliff (gemäß Fräserhersteller)
    Fräserdurchmesser max.
    250 mm (abh. von Konuswinkel Fräser / Spannwinkel Säge)
    Fräserbreite
    200 mm, auf Wunsch bieten wir technische Unterstützung bei der Fräserauslegung
  • Steuerung
    Steuerung
    Siemens SINUMERIK 840D sl
  • Kühlmittel- und Spänemanagement
    Kühlschmierstoff
    Emulsion
    Füllmenge
    390 Liter
    Feinfilterung über
    Magnetfilterwalze
  • Elektrische Anschlussdaten
    Spannung
    3 x 400 V
    Stromstärke
    80 A
  • Maße und Gewichte
    Aufstellmaße
    (L x T x H) 7.500 x 2.900 x 2.700 mm
    Maschinengewicht
    ca. 7.200 kg (Maschine inklusive Schaltschrank)